Wohnungsgenossenschaften schaffen Mehrwert in Millionenhöhe

Leipzig, 16. Dezember 2013 −. Die Plattform von Leipziger Wohnungsgenossenschaften „wohnen bei uns“, der Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften e.V. (VSWG) und das „Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge e.V.“ der Universität Leipzig haben die Studie zur Sozialrendite aus dem Jahr 2010 fortgeschrieben.

Rund 9,7 Millionen Euro an positiven externen Effekten weist das Papier für die Jahre 2009 bis 2012 für die vier Wohnungsgenossenschaften aus. Davon entfallen alleine 2,6 Millionen Euro auf das Jahr 2012. Bei diesen Effekten handelt es sich um jene, die über das reine Vermietungsgeschäft hinaus gehen. Sie kommen den Mitgliedern und der Kommune zu Gute.

Video von der Pressekonferenz:

 

Ausführliche Informationen und Downloads auf der Themseite!

 

 

« zurück zur Übersicht